Ein Blog – warum?

Als Großstadtbewohner liegt es uns am Herzen unseren Kindern möglichst viel Natur als Ausgleich zum täglichen Beton und Asphalt zu bieten. Wie wichtig das ist, wurde uns bei einem Urlaub in Istanbul klar. Dort gibt es sehr wenige grüne Oasen innerhalb der Stadt. Ein Ausflug mit unseren dort lebenden Verwandten in ein außerhalb gelegenes Waldgebiet ließ die Kinder erstaunt feststellen, dass es in ihrer Stadt doch große Bäume und laubbedeckte Wege gibt.

Wenngleich Berlin an sich schon deutlich grüner ist als Istanbul, fällt es doch häufig schwer innerhalb der Stadt ein richtiges Naturgefühl zu entwickeln. Da wir als Familie dem Stadtleben jedoch zumindest noch einige Jahre treu bleiben wollen, versuchen wir jede freie Minute zu nutzen, um in die Natur zu fahren. Besonders wenn Ausflüge mit längeren Wegstrecken geplant sind, ist es wichtig, dass für alle Familienmitglieder ein Anreiz besteht mit Freude dabei zu sein.

Während wir mit unseren zwei Großstadtgören (6 Jahre, 6 Monate) durch Wald und Wiesen streifen halten wir insbesondere unsere Große durch verschiedene Etappenziele bei Laune. Das kann ein Kletterbaum am Wegesrand, das Lesen von Tierspuren, ein Picknick, das Beobachten von Tieren oder auch ein Geocache sein.

Wie wir unseren Kindern die Natur nahe bringen und was die beiden motiviert auch längere Wanderungen mitzumachen, darum – und um andere Themen, die uns wichtig sind – soll es in diesem Blog gehen.

Advertisements

Eine Antwort zu “Ein Blog – warum?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s